In diesem Beitrag werde ich also die Notizen zusammenfassen, die ich gemacht habe, um den Kursinhalt zusammenzufassen. So wird es für diejenigen einfacher, die sich die Videos nicht ansehen möchten oder keine Zeit dafür haben. Bevor ich anfange, hier der Link zum Kurs.  Datenvisualisierung und Dashboards mit Excel und Cognos

Datenanalysenotizen abrufen

*Liniendiagramm
Zeigen Sie Trends an und zeigen Sie, wie sich ein Datenwert im Verhältnis zu einer kontinuierlichen Variablen ändert
*Kreisdiagramme
Diese Art von Diagramm kann die Aufteilung einer Entität in ihre Unterteile und den Anteil der Unterteile im Verhältnis zueinander darstellen. Jeder Teil des Kuchens stellt einen statischen Wert oder eine statische Kategorie dar, und die Summe aller Kategorien entspricht 100 Prozent
* Balkendiagramme
Diese Art von Diagramm ist am gebräuchlichsten, da sie einfach zu erstellen sind und sich hervorragend zum Vergleich verwandter Datensätze oder Teile eines Ganzen eignen.
* Säulendiagramme
Diese Art von Diagramm kann sehr effektiv verwendet werden, um Veränderungen im Zeitverlauf darzustellen und Werte nebeneinander zu vergleichen
* Baumkarten
Baumkarten, die für die Darstellung komplexer Hierarchien mithilfe verschachtelter Rechtecke nützlich sind
* Trichterdiagramme
Wenn Sie eine Pipeline oder verschiedene Phasen eines kontinuierlichen Prozesses darstellen möchten, sind Trichterdiagramme die richtige Wahl.
* Streudiagramm
Mit einem Streudiagramm lassen sich Trends, Cluster, Muster und Korrelationen zwischen Datenpunkten hervorragend aufdecken.
Es wird verwendet, um zwei numerische Datensätze zu vergleichen und die Beziehung zwischen ihnen anzuzeigen.
* Blasendiagramme
Dies ist eine Variante von Streudiagrammen und sie sind nützlich, um eine Handvoll Kategorien hinsichtlich ihrer relativen Bedeutung miteinander zu vergleichen.
* Histogramme
Zeigt die Verteilung der in Bins gruppierten Daten.
* Kartendiagramm
Zeigt und vergleicht Daten über geografische Regionen hinweg
* Sparklines
Diagramm zur Darstellung von Trends und saisonalen Veränderungen in Datensätzen


Über den Autor

Cybersecurity-Trainer und Schwimmer

Artikel anzeigen